Macarella

oder genauer Cala Macarella und Cala Macarellata. Zwei der schönsten und beliebtesten Badebuchten an der Südküste Menorcas.

Mit dem Auto kann man nicht direkt bis an die Strände fahren und das ist auch gut so. Die „Faulen“ bleiben dann halt im Hotel. Wer rechtzeitig dort ist, hat nur eine ca. 15 Minuten Wanderung bis er in der Cala Macarella ankommt. Hier gibt es auch ein kleines Standcafe mit typisch spanischen Gerichten und Fastfood und leckerem Mojito. Von der Cala Macarella kann man in ca. 10 bis 15 Minuten zur FKK Bucht Cala Maracellata weiterwandern. Der Ausblick vom Wanderweg in beide Buchten mit dem klaren, blauen Wasser ist wundervoll. Und wer sich traut, schwimmt den Weg zwischen den Buchten…

Advertisements

4 Kommentare zu „Macarella

  1. Einfach nur reinspringen und dann mit Schirmchengetränk aufs Bötchen; gestern waren in Köln auf der Inneren schon unglaubliche 26 Grad und im Büro unerträglich. Erinnert mich an meinen letzten Urlaub auf Malle, guckst du: Cala Mondrago

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s